Schwerpunkte unserer Arbeit

Schwerpunkte in unserer Arbeit ergeben sich aus:

  • dem Gesetz über Tageseinrichtungen der Kinder (Bremer Kindertagesstättengesetz)
  • dem Rahmenbildungsplan (Bildungsauftrag des Kindergartens)
  • den Bedürfnissen und Interessen der Kinder

Im Kindergarten und Spielkreis erleben die Kinder sich in neuen sozialen Beziehungen. Dies bedeutet eine Vielzahl von Eindrücken und Erfahrungen, welche sich unmittelbar auf ihre Lebenseinstellung und ihre Entwicklung auswirken.

Alles, was Kinder tun, hat eine bestimmte Bedeutung. Sie drücken dies durch ihr Verhalten, Spiel, Bewegungen, Sprache und Zeichnungen aus. Auf Grund dieser Tatsache haben die verschiedenen Formen des Spiels (Konstruktions-, Rollen-, Regel- und freies Spiel) einen festen Platz in unserem Tagesablauf. In unserer Kindertagesstätte werden die Kinder in ihrer gesamten Entwicklung unterstützt und gefördert.